Die Wander- und Tourengruppe bietet Tageswanderungen an Sonn- und Feiertagen, sowie an Donnerstagen an. Die Wanderstrecken liegen im Bereich von ca. 10 bis 20 km, manchmal auch mit Teilstrecken, sowie Trainingswanderungen bis 35 Km. Unsere Wanderziele liegen zwischen Rhein und Thüringen, vom Odenwald bis ins Waldecker Land und Sauerland.

Gäste sind jederzeit herzlich willkommen!

 

Des Weiteren werden auch Mehrtagesfahrten angeboten. Bei diesen Fahrten ist jedoch eine Mitgliedschaft im Deutschen Alpenverein erforderlich.

Aktuelle Veranstaltungen

Wanderung im oberen Lahntal und Perftal

Wir starten am Parkplatz Perftalstausee in Biedenkopf / Breidenstein . Von hier wandern wir ein Stück den Radweg nach Biedenkopf entlang . Danach geht es durch das Roßbachtal am verfallenen Forsthaus vorbei auf den Höhenrücken zwischen Lahntal und Perfgrund . Auf dem aussichtsreichen Höhenweg kommen wir zu den Windrädern die auch aus dem Lahntal zu sehen sind. Nun geht es weiter Richtung Westen zum Aussichtturm oberhalb von Breidenbach . Der Blick geht ins Lahn-Dill Bergland , in Richtung Westerwald , ins Wittgensteiner Bergland und bis ins Rothaargebirge und nach Osten ins Lahntal . Vom Ausichtsturm geht es abwärts ins Tal oberhalb von Breidenbach, ab hier geht die Wanderung wieder bergauf bis wir den Höhenzug oberhalb des Perftalstausees erreicht haben. Oben angekommen geht es äbwärts Richtung Staussee zum Ausgangspunkt.

Unterwegs Rucksackverpflegung.
Am Endpunkt der Wanderung Einkehr in die Gäststätte „Seeblick“ am Perftalstaussee geplant .

Wanderstrecke: 17 Km

Treffpunkt: 9:00 Uhr Marburg Südbahnhof , ab hier Bildung von Fahrgemeinschaften zum Startpunkt der Wanderung.

Fahrtkosten: Empfohlen wird eine Beteiligung an den Fahrtkosten von 10 Cent pro km und Mitfahrer

Leitung: Rainer John DAV Wanderleiter i.A., 0177 4524776,

Rundwanderung in der Rabenau

Diese Wanderung fällt leider aus.

Veranstalltungsort: Südbahnhof, DE

Wanderstrecke: 12 km auch 16 km, wenn von den Teilnehmern gewünscht

Treffpunkt: 9:00 Uhr am Südbahnhof, Bildung von Fahrgemeinschaften

Fahrtkosten: Empfohlen wird eine Beteiligung an den Fahrtkosten von 10 Cent pro km und Mitfahrer

Leitung: Gerald Gebauer, DAV Wanderleiter, 06407-5417, 0170-2988672,

Auf dem Rundwanderweg „Schau ins Land“

Von Kirchvers über die Kreuzmühle nach Altenvers,um den Stoßberg und über den Niederberg zurück zum Ausgangspunkt. Einkehr ist vorgesehen.

Hauptblickpunkte sind die vielen kleinen Dörfer, die sich als bunte Tupfer in die Täler schmiegen

Quelle: Deutsches Wanderinstitut e. V – Naturpark Lahn-Dill-Bergland

Veranstalltungsort: Südbahnhof, DE

Wanderstrecke: ca. 13 km

Treffpunkt: 9:00 Uhr am Südbahnhof, Bildung von Fahrgemeinschaften

Fahrtkosten: Empfohlen wird eine Beteiligung an den Fahrtkosten von 10 Cent pro km und Mitfahrer

Leitung: Ralf Röhrig, 06426 5133

Wandersteige und Pilgerwege

Teil 8: Saar-Hunsrück-Steig

In dieser Wanderreihe wollen wir besonders schöne heimische Wandersteige und Pilgerwege kennen lernen und in jeweils 4 Tagen ganz oder teilweise begehen. Nach Wanderungen auf dem Rothaarsteig (2012), dem Rheinsteig (2013), dem Kellerwald-/Urwaldsteig Edersee (2014), dem Harzer-Hexen-Stieg (2015), dem Moselsteig (2016), dem Westerwaldsteig (2017) und dem Neckarsteig (2018) wollen wir diesmal auf dem Saar-Hunsrück-Steig unterwegs sein, der als Premiumweg durch das Deutsche Wanderinstitut zertifiziert wurde.

in Kooperation mit der DAV Sektion Gießen/Oberhessen

Wanderstrecke: Tagesetappen zwischen 20 und 30 km

Leitung: Uli Schlör DAV-Wanderleiter, 06032/5426,

Wandersteige und Pilgerwege

Teil 8: Saar-Hunsrück-Steig

In dieser Wanderreihe wollen wir besonders schöne heimische Wandersteige und Pilgerwege kennen lernen und in jeweils 4 Tagen ganz oder teilweise begehen. Nach Wanderungen auf dem Rothaarsteig (2012), dem Rheinsteig (2013), dem Kellerwald-/Urwaldsteig Edersee (2014), dem Harzer-Hexen-Stieg (2015), dem Moselsteig (2016), dem Westerwaldsteig (2017) und dem Neckarsteig (2018) wollen wir diesmal auf dem Saar-Hunsrück-Steig unterwegs sein, der als Premiumweg durch das Deutsche Wanderinstitut zertifiziert wurde.

in Kooperation mit der DAV Sektion Gießen/Oberhessen

Wanderstrecke: Tagesetappen zwischen 20 und 30 km

Leitung: Uli Schlör DAV-Wanderleiter, 06032/5426,

Wandersteige und Pilgerwege

Teil 8: Saar-Hunsrück-Steig

In dieser Wanderreihe wollen wir besonders schöne heimische Wandersteige und Pilgerwege kennen lernen und in jeweils 4 Tagen ganz oder teilweise begehen. Nach Wanderungen auf dem Rothaarsteig (2012), dem Rheinsteig (2013), dem Kellerwald-/Urwaldsteig Edersee (2014), dem Harzer-Hexen-Stieg (2015), dem Moselsteig (2016), dem Westerwaldsteig (2017) und dem Neckarsteig (2018) wollen wir diesmal auf dem Saar-Hunsrück-Steig unterwegs sein, der als Premiumweg durch das Deutsche Wanderinstitut zertifiziert wurde.

in Kooperation mit der DAV Sektion Gießen/Oberhessen

Wanderstrecke: Tagesetappen zwischen 20 und 30 km

Leitung: Uli Schlör DAV-Wanderleiter, 06032/5426,

Wandersteige und Pilgerwege

Teil 8: Saar-Hunsrück-Steig

In dieser Wanderreihe wollen wir besonders schöne heimische Wandersteige und Pilgerwege kennen lernen und in jeweils 4 Tagen ganz oder teilweise begehen. Nach Wanderungen auf dem Rothaarsteig (2012), dem Rheinsteig (2013), dem Kellerwald-/Urwaldsteig Edersee (2014), dem Harzer-Hexen-Stieg (2015), dem Moselsteig (2016), dem Westerwaldsteig (2017) und dem Neckarsteig (2018) wollen wir diesmal auf dem Saar-Hunsrück-Steig unterwegs sein, der als Premiumweg durch das Deutsche Wanderinstitut zertifiziert wurde.

in Kooperation mit der DAV Sektion Gießen/Oberhessen

Wanderstrecke: Tagesetappen zwischen 20 und 30 km

Leitung: Uli Schlör DAV-Wanderleiter, 06032/5426,

Rundwanderung in Buchenau (Lahn)

Um den Bundenberg und Wollenspeiertberg. Unterwegs naturkundliche Erläuterungen „rund um den Wald“.

Einkehr im Nassauischen Hof in Buchenau.

Rückfahrt mit der Bahn ab 15:03 Uhr, jeweils stündlich.

Hinweis:

Der Wanderleiter steht in Buchenau am Bahnhof.

Achtung:

Die hier angegebenen Uhrzeiten können sich mit dem nächsten Fahrplan ändern. Info bei der Wanderleitung oder am Bahnhof.

Veranstalltungsort: Hauptbahnhof/Eingangshalle, DE

Wanderstrecke: ca. 10 km

Treffpunkt: 9:10 Uhr, Marburg Hauptbahnhof/Eingangshalle Eigenständige Fahrt mit dem Zug von Marburg (ab 9:24 Uhr RB 94) nach Buchenau

Fahrtkosten: Empfohlen wird eine Beteiligung an den Fahrtkosten von 10 Cent pro km und Mitfahrer

Leitung: Wolfgang Weber, 01578 4991256,

Wanderungen in der Rhön

Wie in den vergangenen Jahren wollen wir auch im Wanderjahr 2019 zwei oder drei 3-Tages-Wanderungen anbieten, nachfolgend unsere Wanderungen in der Rhön vom 5. bis 7. Juli 2019.

in Kooperation mit der DAV Sektion Gießen/Oberhessen

Leitung: Uli Schlör DAV-Wanderleiter, 06032/5426,

Wanderungen in der Rhön

Wie in den vergangenen Jahren wollen wir auch im Wanderjahr 2019 zwei oder drei 3-Tages-Wanderungen anbieten, nachfolgend unsere Wanderungen in der Rhön vom 5. bis 7. Juli 2019.

in Kooperation mit der DAV Sektion Gießen/Oberhessen

Leitung: Uli Schlör DAV-Wanderleiter, 06032/5426,

Programmänderungen bleiben vorbehaltlich, sie werden, sofern möglich, in der Presse und im Internet bekanntgegeben. Bitte beachten Sie evtl. geänderte Abfahrtzeiten bei Wanderungen mit Fahrten öffentlicher Verkehrsmittel. Informationen dazu erhalten Sie bei den Wanderleitungen, auf unserer Homepage und am Tage vor den Wanderungen in der Oberhessischen Presse unter „Vereine/Verbände“.

Neue Wanderleiter gesucht:

Über neue Wanderleiter (auch für Rad-Touren, Themen-Wanderungen, Schneeschuh-Wanderungen, etc.) würden wir uns sehr freuen. Eine besondere Qualifikation (Lehrgang, etc.) ist nicht erforderlich. Allerdings sollte die persönliche Kompetenz eine Gruppe zu führen, als auch eine solche Veranstaltung selbständig organisieren und durchführen zu können, vorhanden sein. Bitte sprechen Sie uns hierzu an.