Kooperation Tourenangebot mit den Sektionen Wetzlar und Gießen:
Ihr könnt an den Touren unserer Nachbarsektionen finanziell gleichgestellt teilnehmen. Die gesamte Organisation läuft dabei über die jeweilige Sektion. Anmeldung etc. nur über die Geschäftsstellen / Tourenleiter*innen in Wetzlar oder Gießen: Tourenprogramm DAV Wetzlar Tourenprogramm DAV Gießen

Unser Tourenangebot:

 

Am 3. Advent über den Marburger Rücken zum Weihnachtsmarkt an der Elisabethkirche

Mit dem Linienbus 383 nach Gisselberg Wanderung von Gisselberg über den Marburger Rücken, Hasenkopf zur Wehrshäuser Höhe, über das Marburger Schloss, hinunter zur Elisabethkirche.

Einführung in die Lawinenkunde II

Nachdem das Lawinenkundeseminar mit zehn äußerst interessierten Teilnehmer*innen am 04.12. gelaufen ist, wurde der Wunsch geäußert, ein Folgeseminar anzuhängen. Ein Quereinstieg für diejeniegen, die am 04.12. nicht teilnehmen konnten, ist möglich.

Skitechniktraining für Skitourengeher

Auch in heimischen Gefilden und dazu noch auf der Piste wollen wir versuchen, uns für das Touren im alpinen Gelände für die anstehende Saison vorzubereiten.

Eisklettern Level I

Erste Schritte im steilen Eis.

„Ins Graue“

Die Wanderung wird der Witterung angepasst. Eine Einkehr ist vorgesehen

Rundwanderung bei Elnhausen

Beginn und Ende, am Startpunkt

5-8 TN: 645€

Genuss-Skitouren in St. Antönien (Prättigau)

Um die Unterkunft sicher buchen zu können, meldet euch bitte rasch beim Leiter - wenn möglich bis zum 23.12.2019.
Für diejenigen, die sich später melden, kann die Unterkunft zumindest nicht garantiert werden - ist aber noch möglich.

Auf Wunsch einiger Teilnehmer kehren wir noch einmal in den schönen Prättigau zurück und steuern erneut St. Antönien an, eines der schönsten Tourengebiete der Schweiz.

4-5 TN: 140 / 6-8 TN: 110€

Skihochtour Ötztaler Alpen

Diese Skihochtour führt uns weit über 3000 m auf Gipfel (ca. 3700m), auf hochgelegene Selbstverpflegungshütten (ca. 3100m) und über entlegene Gletscher.

40€

Schnupperklettern im Sandsteinbruch Heubach

Der Kurs richtet sich an alle, die ihre bereits in der Halle erworbenen Kletterkenntnisse nun auch am Fels umsetzen wollen.

Wanderung von Korbach zum Edersee

Die Anreise erfolgt von Marburg aus mit der Bahn bis Korbach-Süd. Uns erwarten einige Anstiege mit schönen Ausblicken als Belohnung. Wald- und Feldwege wechseln sich ab und bieten einen reizvollen Kontrast. Die Mittagspause mit Selbstverpflegung erfolgt bei Kilometer 10.

Ankunft in Herzhausen um ca. 16:00 Uhr mit Einkehrmöglichkeit (Cafe Raabe oder Gaststätte Kohlberg).

Rückfahrt mit dem Zug um 17:15 Uhr oder 18:15 Uhr.

Bitte beachten: Der Wanderleiter steigt erst in Herzhausen zu.