Kooperation Tourenangebot mit den Sektionen Wetzlar und Gießen:
Ihr könnt an den Touren unserer Nachbarsektionen finanziell gleichgestellt teilnehmen. Die gesamte Organisation läuft dabei über die jeweilige Sektion. Anmeldung etc. nur über die Geschäftsstellen / Tourenleiter*innen in Wetzlar oder Gießen: Tourenprogramm DAV Wetzlar Tourenprogramm DAV Gießen

Unser Tourenangebot:

 

Auf zwei Rädern rund um Marburg und anderswo

Statt eines fixen Tourenprogramms:
Unserer wichtigsten Aktivitäten sind regelmäßige Ausfahrten rund um Marburg und Fahrtechniktrainings, die von unseren MTB-Fachübungsleiter*innen durchgeführt werden.

Wandern und Hochgebirgstouren mit Kindern & Jugendlichen

Abwechslungsreiche Wegeführung, gemeinsame Abenteuer, lehrreiche und spannende Informationen.

80€

Hochhalpine Wandertouren im Verwall

Hüttenwanderung für alle Altersgruppen im Verwall mit Informationen zu Ökologie und Wandel im Hochgebirge.

Alpinklettern in den Dolomiten

Die Dolomiten, wild, rau und abenteuerlich. Ein Gebiet mit Geschichte, Klettertradition und wenig Bohrhaken. Diese Tour richtet sich an alle, die schon Erfahrung im Klettern sammeln konnten.

Christenbergtour

Die märchenhafte Route, die 2004 die Auszeichnung zum Wanderweg des Jahres erhielt, verbindet zwei bedeutende kulturelle Kleinode des westlichen Burgwalds miteinander: Die Überreste der keltisch-fränkischen Burganlage auf dem Christenberg und die aus dem 13. Jahrhundert stammende Burg Mellnau

(Quelle-Marburg-Stadt+Land-TOURISMUS GVBH)

Hygiene und Abstandsregeln sind einzuhalten Rucksackverpflegung, keine Einkehr

Heinzemann Tour - Vogelsberg Extratour - abgesagt

Da nur für einen bestimmten Personenkreis Fahrgemeinschaften gebildet werden dürfen, können wir die Heinzemanntour auch nicht anbieten.

Wir bringen sie 2021 in unserem Programm.

Vom Lahntal über den höchsten Berg des Landkreises Marburg-Biedenkopf nach Biedenkopf

Von Biedenkopf/ Wallau wandern wir durch das Hainbachtal auf den Höhenrücken zwischen Lahntal und Edertal mit herrlichen Ausblick in beide Täler, mit Blick auf den Sendemast beginnt der Anstieg zur Sackpfeife auf 673m , oben angekommen beim gibt es eine Rast an der Berghütte des Oberhessischen Gebirgsverein ( bewirtschaftet) , außerdem lohnt noch der Aufstieg auf den Ausichtsturm mit herrlicher Fernsicht. Der Weiterweg geht an einer Felsengruppe mit Blick ins Lahntal vorbei, zur Sommerrodelbahn, von hier Abstieg bis zur B 253, nach Überquerung der B 253 auf Waldwegen zum Kottenbachtal in Biedenkopf und unterhalb des Landgrafenschlosses zum Markplatz. Danach Einkehr im Gasthaus Frauental vorgesehen.

Unterwegs Rucksackverpflegung / Getränke an der OHGV Hütte auf der Sackpfeife auf halber Strecke

Achtung: Wanderleiter steht an der Haltestelle Biedenkopf/Wallau

Rückfahrt mit Zug ab Biedenkopf Bahnhof.

Wanderung zu einer der schönsten Fachwerkkirchen Hessens

Wanderung von Hatzfeld nach Lindenhof, Besichtigung der kleinsten und zweitschönsten Fachwerkkirche Hessens ( Hessischer Rundfunk dazu gekürt). Danach zurück nach Hatzfeld und Besichtigung der Emmauskapelle aus dem 12.Jhd. mit einer der ältesten Orgeln Hessens.

An der Nidda entlang - Von Frankfurt Römerstadt bis Bonames

Um 9:35 Uhr mit dem Zug nach Frankfurt Hbf. (Hessenticket)

Weiterfahrt mit der S-Bahn nach Frankfurt – Römerstadt/ Nordweststadt.

Rundgang mit Informationen zur Entstehung der Siedlung Römerstadt mit dem Ernst-May-Haus und der Frankfurter Küche.

Wanderung entlang der Nidda nach Frankfurt Bonames,

Einkehr in Bonames oder in Frankfurt-Mitte

Rückfahrt variabel (jede Stunde möglich)

40€

Schnupperklettern im Sandsteinbruch Heubach III

Der Kurs richtet sich an alle, die ihre bereits in der Halle erworbenen Kletterkenntnisse nun auch am Fels umsetzen wollen.