Weitwanderweg 4 ín den Dolomiten

Der Dolomitenhöhenweg Nr.4 ist einer der eindrucksvollsten und interessantesten Weitwanderwege der Südalpen.

Kultur und Wandern -- Hoher Taunus – Großer Feldberg -- Bad Homburg

Fahrt mit dem Reisebus nach Oberreifenberg

Besichtigung Burgruine Reifenberg, Wanderung durch den Schmittengrund, durch das Weiltal zum Hühnerberg, weiter zum Weilsberg und zum Feldbergcastell, (Besichtigung) zur Weilquelle und hinauf zum Großen Feldberg (878,5 m)

Einkehr und Mittagspause auf dem Großen Feldberg ca. 13:00-14.00 Uhr

Abholung durch den Bus auf dem Großen Feldberg und Fahrt nach Bad Homburg, Besichtigung des Schlossparks u. ggfs. Schlossbesichtigung, Besichtigung der von Kaiser Wilhelm II finanzierten, außergewöhnlichen Erlöserkirche

Abschlusskaffeetrinken im Schlosscafe

Mountainbiken im Wallis - im August

Mehrere anspruchsvollere Tagestouren mit höherem konditionellen und fahrtechnischen Anspruch bis ca. 2000 Hm.

Wandern am Dibbefraustein

Wanderung im Burgwald vom Parkplatz Christenberg, auf demSternweg, vorbei am Winterborn, Naturschutzgebiet Hahnwiesen, weiter zum Dibbefraustein und durch das Hungertal, zurück zum Christenberg.

Einkehr Christenberg

Kopfüber in die Berge - Bergferien für Kinder von 8 - 12 Jahren

Eine Freizeit in den Sommerferien mit Klettern und Wandern in den Bergen des Rofan-Gebirges am Achensee in Tirol.

Hochhalpine Wandertouren im Verwall

Hüttenwanderung für alle Altersgruppen im Verwall mit Informationen zu Ökologie und Wandel im Hochgebirge.

Von der Halle an den Fels im Frankenjura

Ersatztermin für den Kurs im Mai:
Der Kurs richtet sich an alle, die erstmals ihre bereits in der Halle erworbenen Kletter- und Vorstiegkenntnisse nun auch am Fels umsetzen wollen.

Transalp von Garmisch nach Poschiavo

Alpendurchquerung von Garmisch über Ehrwald, Imst, Ischgl, Scuol nach Poschiavo.

Geotour „Kreuz und Quer“

Heute wandern wir den Rundwanderweg, mit seinen geologischen und biologischen Besonderheiten und weiten, beeindruckenden Aussichten, von Rüdigheim/Amöneburg zur Brücker Mühle und entlang dem Brücker Mühlbach, der Ohm, zum Schweinsberger Moor und zum Ausgangspunkt am Kreuzwarthügel.

Hohe Wege in Silvretta und Verwall

Wegen zu geringer Anmeldungen muss diese Tour leider ausfallen.