14.04.2023–21.04.2023
Kosten: 260 / 180 Plätze: 9
Anke Bäumker DAV Trainerin C Bergwandern 0177-6567696 E-Mail

Beschreibung

Cinque Terre - die berühmten bunten Dörfer, die sich pittoresk in die Steilküste hineinschmiegen, gehören seit 1997 zum Weltkulturerbe. Neben aussichtsreichen Wanderungen an diesem Küstenabschnitt erkunden wir auch die Ruhe und Einsamkeit des Hinterlandes mit nicht minder herrlichen Panoramablicken. Selbst die täglichen Zugfahrten zu unseren Startpunkten sind ein Genuss - direkt an der Küste entlang wundert man sich, dass im Abteil kein Schild hängt „Während der Fahrt Fische fangen verboten“. Natürlich nehmen wir uns auch Zeit, durch die Dörfer zu schlendern und einen Cappuccino oder ein Eis zu genießen, während wir die Aktivitäten am Hafen oder am Dorfplatz beobachten.

Vorraussetzungen

Kondition für 6-stündige Wanderungen, Trittsicherheit.

Vorbesprechung / Ausrüstung

Vorbesprechung:
16. März 19:30 Uhr im Bistro der Kletterhalle.

Ausrüstung:
Tagesrucksack und halbhohe oder hohe Wanderschuhe. Alles Weitere nach Absprache.

Unterkunft und Anreise

Unterkunft:
Ein oder zwei Ferienwohnungen in Framura.
Verpflegung: Frühstück und Abendessen nach Wunsch selbst zubereiten in der Ferienwohnung oder auch Essen gehen; tagsüber Einkehr; unterwegs oder Rucksackverpflegung.

Anreise:
Gemeinsam mit dem Zug (über Genua nach Framura). Kosten ca. 260 pro Person.

Teilnehmer und Kosten

Teilnehmer:
bis 4 - 9

Kosten:
Für Organisation und Führung:
4 - 6 Teilnehmende: € 260,00
7 - 9 Teilnehmende: € 180.00

Zuzüglich Ferienwohnung (€ 200 - 250 pro Person), Fahrtkosten, Verpflegung etc.)

Anmeldung

Anmeldung:
Bis 16.03.2023 bei der Sektion Marburg nach Rücksprache mit der Leiterin:
Anke Bäumker, Trainerin C Bergwandern.
01776567696
anke.baeumker@posteo.de

Kursnummer:
Bäumker-Framura-04.23

 

,

Zurück