25.04.2021–30.04.2021
Kosten: 250 Plätze: 7
Anke Bäumker DAV Trainerin C Bergwandern 0177-6567696 E-Mail

Beschreibung

Das wäre schon schön... wenn wir Ende April genüsslich im Bayerischen Wald wandern gehen können. Das hängt z.B. davon ab, ob die Unterkunft wieder aufmachen und uns beherbergen darf. Letztlich können wir zwei Wochen vorher abschätzen und entscheiden, ob die Tour stattfinden kann.
Kaum sind die letzten Schneereste im Bayerwald geschmolzen, können wir die frühlingserwachende Natur genießen. Acht Tausender - der Große Arber ist mit 1455m der höchste und bekannteste unter ihnen. Rachel und Lusen sind attraktive Ziele wie auch eine entspannte und zugleich spannende Runde im Nationalpark mit Blick auf Wisent, Wolf und Urwald. Je nach aktuell gültigen Regelungen können wir auch die Glasbläserei besichtigen, uns im Kristallmuseum mit der Geologie des Bayerischen Waldes beschäftigen oder in einem Heimatmuseum in die bäuerlichen Lebensweisen und Traditionen eintauchen. JE nach Lage entscheiden wir gemeinsam, wie wir die Tage gestalten wollen.
In der Unterkunft können wir uns selbst versorgen oder wenn gewünscht (und möglich) essen gehen.

Vorraussetzungen

Anpassungsfähigkeit an die gültigen Regelungen, damit wir eine entspannte und sichere Tour zusammen machen können.
Körperliche Fitness für einfache und mittelschwere Wanderungen über 20 km und 900 Höhenmeter.

Vorbesprechung / Ausrüstung

Vorbesprechung:
Nach Absprache.

Ausrüstung:
Nach Absprache.

Unterkunft und Anreise

Unterkunft:
Jugendhaus Kugelbach, 2-Bettzimmer oder Hütte.

Anreise:
DAV Bus oder ggf PKW

Teilnehmer und Kosten

Teilnehmer:
bis 4 - 7

Kosten:
250,-€ inkl. Fahrt und Unterkunft (zuzüglich Verpflegung, Eintritte etc.)

Anmeldung

Anmeldung:
Bis 09.04.2021 bei der Sektion Marburg nach Rücksprache mit der Leiterin:
Anke Bäumker (Trainer*in C Bergwandern), anke.baeumker@web.de, 0177 65 67 696

Kursnummer:
Bäumker-Bayrischer-Wald 4.21

,

Zurück