27.01.2019–02.02.2019
Kosten: 5-8 TN: € 595 Plätze: 8
Klaus Hecker, FÜL Skibergsteigen, DSV Skitourenführer 06421-340792 0175-6722689 E-Mail

Beschreibung

Auf Wunsch einiger Teilnehmer kehren wir noch einmal in den schönen Prättigau zurück und steuern erneut St. Antönien an, „eines der schönsten Tourengebiete der Schweiz“ (Rother Skiführer Prättigau) an. Untergebracht sind wir in dem gemütlichen Berghaus „Alpenrösli“ bei guter Verpflegung, das oberhalb von St. Antönien in dem kleinen Weiler Partnun (1775m) gelegen ist.

Direkt vom Haus aus finden wir zahlreiche Tourenmöglichkeiten vor. Mitten im Hochwinter werden wir uns wohl kaum über jämmerliche Schneeverhältnisse beklagen müssen, eher stehen wir vor  der „Qual der Wahl“, was die Touren betrifft. Wem die Konfrontation mit dem weißen Element noch nicht reicht, der steigt nach vollbrachter Tour in die verflüssigte Variante in den geheizten open-air-whirlpool des Hauses.

Tourenmöglichkeiten, eine Auswahl: Spitzenbüel, Girenspitz, Drusator, Schafberg, Rotspitz, Sulzfluh (schwierig, nur bei guter Verfassung der Teilnehmer möglich)

Vorraussetzungen

Die Touren sind leicht bis mittelschwer einzustufen. Erfahrungen im Gelände, jenseits der Piste sollten vorhanden sein und auch eine Kondition für Aufstiege (zwischen 750HM – 1200 HM) und längere Abfahrten in auch „bösem“ Schnee (Stemmschwung in unterschiedlichem Gelände). Interessierte Toureneinsteiger sollten vorher mit mir Rücksprache halten.

Vorbesprechung / Ausrüstung

Donnerstag, 19.12.2018, 20.00 Uhr, Rotkehlchen / Waggonhalle, Marburg.
Die gemeinsame Vorbesprechung ist Bestandteil der Fahrt und insofern verpflichtend.

Ebenfalls verpflichtend ist die Teilnahme an der Veranstaltung „LVS-Training“ am 12.11.2018 in Marburg – unter diesem Titel näher beschrieben.

Ausrüstung:
Tourenski, Felle, Harscheisen, Lawinenschaufel und Sonde, sowie ein Verschüttetensuchgerät. Ausrüstungsgegenstände können bei  rechtzeitiger Rücksprache in endlichem Umfang gegen eine geringe Gebühr beim Verein entliehen werden.
Eine Ausrüstungsliste bekommt jeder Teilnehmer spätestens bei der Vorbesprechung. Details aller Art zu Unterbringung, Anfahrt, Gelände oder was auch immer,  können per persönlichem Gespräch im Vorfeld geklärt werden. Zudem kann man sich über die Gegebenheiten vor Ort schon mal auf der Internetseite www.sulzfluh.ch  „schlau machen“.

Unterkunft und Anreise

Unterkunft:
Berghaus „Alpenrösli“ in Partnun (St. Antönien). Treffpunkt am 27.01.2018, 19.00 Uhr in der Unterkunft.

Anreise:
in privaten Fahrgemeinschaften.
Eventuell vorher mit gemeinsamem Aufstieg von St. Antönien zum Berghaus, wird bei der Vorbesprechung bekannt gegeben.

Teilnehmer*innen und Kosten

Teilnehmer*innen: 4 bis 8 TN

Kosten:
EUR 595,-
für: 6x Übernachtung und Halbpension im Drei/Vierbettzimmer (27.Januar - 02 .Februar)
In den angegebenen Kosten sind Führungsgebühr und Organisations-pauschale enthalten.
Nicht enthalten sind andere Kosten, wie insbesondere für die private Anfahrt (in Selbstorganisation, ohne jegliche Vereinshaftung), Parkgebühren, Getränke und anderen persönlichen Verzehr (Tourenvesper) und Bedarf.

Anmeldung

Bis zum 21.12.2018 schriftlich über die Sektion Marburg nach Rücksprache mit dem Leiter:
Klaus Hecker, An der Haustatt 5b, 35037 Marburg, 06421 / 340 792
E-Mail: KlausHecker@aol.com

,

Zurück