15.06.2019–22.06.2019
Kosten: € 300 - € 400 je nach Teilnemer*innenzahl Plätze: 8
Gerald Gebauer, DAV Wanderleiter 06407-5417 0170-2988672 E-Mail

Beschreibung

Das kleinste Hochgebirge der Welt ist die Heimat von Adler, Braunbären, Wölfen und Luchsen. Wild und sagenhaft. Im Nationalpark übernachten wir in Hütten und besteigen bei gutem Wetter auch den Gipfel des Rysy, (2499) der höchste Berg in Polen.
Wir starten am Freitagabend. Wir fahren gemeinsam in einem Kleinbus durch die Nacht bis Krakau. Dort nehmen wir in einem der zahlreichen Kaffes ein Frühstück ein und machen eine kurze Besichtigung der Altstadt. Am Nachmittag fahren wir dann weiter bis Zakopane, dem Ausgangspunkt unserer Wanderung.
Hier treffen wir Tadeusz Gasienica, unser lokaler Wanderführer. In seiner kleinen Pension übernachten wir die erste Nacht, bevor wir am Sonntag mit unserer Tour durch das Naturreservat "Hohe Tatra" beginnen. Wir übernachten die nächsten Tag in Berghütten (vergleichbar der Alpenvereinshütten) Wir werden auf dieser Tour immer wieder belohnt mit fantastischen Blicken auf die teils schroffe Felszenerie und die Bergseen der Tatra, die wie Diamanten in der Sonne funkeln.

Vorraussetzungen

Es handelt sich um eine Wanderung im Hochgebirge, Gehzeiten von 5-8 Stunden und Aufstiege bis 1200 Höhenmeten müssen bewerkstelligt werden. Dementsprechend braucht es Kondition, Trittsicherheit, Schwindelfreiheit.

Vorbesprechung / Ausrüstung

Termin für ein erstes Kennenlernen und Tourbesprechung wird nach dem Anmeldeschluss bekannt gegeben, vorrausichtlich im Frühjahr 2019.

Ausrüstung:
Wird bei der Vorbesprechung besprochen.

Unterkunft und Anreise

In der kleinen Pension von Tadeusz Gasienica und in den Berghütten der hohen Tatra.

Anreise:
Gemeinsame Anreise mit dem Sektionsbus (wenn möglich).

Teilnehmer*innen und Kosten

5-8 Teilnehmer*innen + Wanderleiter

Kosten:
Zwischen 300 € und 400 € je nach Teilnehmer*innenzahl, darin enthalten sind Fahrtkosten (Sektionsbus) und Führerkosten, nicht enthalten sind Kosten für Übernachtungen, Frühstück und Essen evtl. Transporte vor Ort.

Anmeldung

Bis zum 31.03.2019 schriftlich über die Sektion Marburg nach Rücksprache mit dem Leiter:
Gerald Gebauer, DAV Wanderleiter, E-gerald.gebauer@gmx.de, Tel./Mobil: 0170 2988672

Kursnummer: Gebauer-Tatra-6.19

 

,

Zurück