13.04.2019–20.04.2019
Kosten: € 435 Plätze: 6
Anke Bäumker DAV Trainerin C Bergwandern 0177-6567696 E-Mail

Beschreibung

Auf dem südlichsten Abschnitt des E1 auf Sizilien wandern wir in einsamer Gegend und abwechslungsreicher Landschaft: Über raue Lavafelder, durch blühende wilde Wiesen, alte Eichenwälder und in faszinierende kleine Höhlen. Wege und Vegetation verändern sich im Laufe unserer Streckenwanderung beständig, ebenso der Blick auf den Ätna, der leise schmauchend Gaswölkchen ausstößt. Oder vielleicht auch ein bisschen mehr.

Vorraussetzungen

Trittsicherheit und Kondition für leichte bis mittelschwere Etappen mit Touren-Rucksack (bis zu 20 km oder 1000 hm).

Vorbesprechung / Ausrüstung

Vorbesprechung:
Am 21.2.2019, 19.00 Uhr in der Kletterhalle / Geschäftsstelle.

Ausrüstung:
Wanderschuhe, Hüttenschlafsack, leichter Schlafsack, Isomatte.

 

Unterkunft und Anreise

Unterkunft:
Meist in einfachen Gasthäusern und bewirtschafteten Hütten (eine Nacht in unbewirtschafteter Hütte!).

Anreise:
Start und Ende der gemeinsamen Tour ist Catania. Die Anreise ist selbständig zu organisieren (für eine Fahrgemeinschaft kann der Sektions-Bus angefragt werden).
Tipp: Sizilien bietet reichlich Geschichte und Kultur in den Städten, z.B. Catania und Syrakus - eine private Verlängerung um ein paar Tage ist sehr zu empfehlen!

Teilnehmer*innen und Kosten

4 - 6 Teilnehmer*innen

Kosten:
€ 435,- zuzüglich Anreise, Getränke, Extra-Ausgaben wie Kraterbesichtigung des Ätna.

Anmeldung

Schriftlich über die Sektion Marburg nach Rücksprache mit der Leiterin:
Anke Bäumker, DAV Trainerin C Bergwandern
anke.baeumker@web.de
0177-6567696

Kursnummer: Bäumker-Sizilien-4.19

,

Zurück