23.03.2019–30.03.2019
Kosten: € 140,- Plätze: 6
Klaus Hecker, FÜL Skibergsteigen, DSV Skitourenführer 06421-340792 0175-6722689 E-Mail

Beschreibung

Val d Ánniverse finden wir nicht nur ein hervorragendes und nicht allzu gefragtes, phantastisches Freeriderevier (Gardes de Bordon, aber auch jenseits von diesem Gebiet) vor. Mit geringen Aufstiegen können wir die vorhandenen Möglichkeiten noch deutlich erweitern. Hier fahren wir uns ein wenig ein. Ein Highlight ist sicher die Abfahrt vom Pointe de Tsiorouc hinunter in das 1400m tiefer gelegene Grimentz. Und all das im Schatten einiger 4000er - das Matterhorn lugt direkt zu uns herüber.
Im Zentrum stehen allerdings Skihochtouren rund um dieses Val. Wir werden uns an den aktuellen Verhältnissen orientieren, denkbar wäre z.B. folgende Runde:
0.Freeridetag und Akklimatisation
1. Start in Zinal - Aufstieg und Übernachtung in der Cabane de Tracui (3256m), viel Strecke und 1700 Hm
2. Aufstieg zum Bishorn (4153m) unsd Abfahrt zur Turtmannhütte, 900Hm Aufstieg - 1600Hm Abfahrt
3. Aufstieg zum Brunegghorn (3833m) und Abfahrt zur Turtmannhütte 1300 Hm, Aufstieg - 1300 Hm Abfahrt
4. Von der Turtmannhütte über den Col de Arpettes (3005m) nach Mottec (1556), viel Strecke 500 Hm Aufstieg - 1500 Hm Abfahrt
5. Über Grimentz zur Cabane bec des bessons - kleine Genussrunde um die Cabane
6. Abfahrt nach Vercorin (1400m) - 1600 Hm Abfahrt

Vorraussetzungen

Erfahrene und konditionsstarke Tourengeher, die Erfahrung im Umgang mit Seil (sich in Seilschaft in Auf - ggf. auch Abstieg bewegen), Steigeisen und Pickel haben und elementare Rettungstechniken beherrschen. Unterschiedliche, auch schwierige Schneeverhältnisse (Bruchharsch...) sollte man beherrschen - auch mit Tourenrucksack (max. 9 Kilo) Steilpassagen (bis 40 Grad) sollten bei der Abfahrt sicher gemeistert werden können.
10 Std. kann eine Tagesetappe schon einmal dauern.

Vorbesprechung / Ausrüstung

Vorbesprechung:
Die Vorbesprechung ist Teil des Fahrtenprogramms und insofern Pflicht: Dienstag, 05.02.2019, 20.30 Uhr, Waggonhalle.

Ausrüstung:
Tourenski, Harscheisen, Lawinenschaufel und Sonde, sowie ein Verschüttetensuchgerät, komplette Hochtourenausrüstung: Klettergurt, Pickel, Steigeisen, Biwaksack...
Eine detaillierte Ausrüstungsliste wird bei der Vorbesprechung verteilt und durchgesprochen.

Unterkunft

Unterkunft:
Pension in Zinal und Hütten.

Teilnehmer und Kosten

Teilnehmer:
4 - 6

Kosten:
140 €
- zuzügl. Anfahrt, Pension ca 40 € pro Tag, Hütten HP 75 € pro Tag, Skipass für einen Tag Freeriden ,Verpflegung, persönlicher Bedarf.

Anmeldung

Bis zum 15.01.2019 schriftlich bei dem Leiter:
Klaus Hecker (DAV Fachübungsleiter "Skibergsteigen", DSV-Lehrer Skitour), An der Haustatt 2B, 35037 Marburg, Tel.: 06421 340792
Email: KlausHecker@aol.com

Kursnummer:
Ski-Hecker-Zinal 3.19

,

Zurück