Kletterhalle kann bald wieder öffnen

Die hessische Landesregierung erlaubt unter strengen Auflagen die Öffnung von Sportstätten:

Für das Abschließen der in den letzten Wochen begonnen Renovierungs- und Umbauarbeiten und das Umsetzen neuer Hygiene- und Eintrittsregelungen brauchen wir noch die kommenden Wochen. Unser momentaner Plan sieht vor, um das Pfingstwochenende herum wieder zu öffnen. Das genaue Datum teilen wir euch bald mit.

Wir freuen uns, euch bald wieder empfangen zu können!

Hier der betreffende Auszug aus der aktuellen (10.) "Corona­Kontakt­ und Betriebsbeschränkungsverordnung" des Landes Hessen:

"(2) Der Sportbetrieb ist in folgendem Um­fang gestattet:
1. Trainings­ und Wettkampfbetrieb desSpitzen­ und Profisports, sofern diesemein umfassendes Hygienekonzept zu­grunde liegt,
2. Trainingsbetrieb, wenn
a) er kontaktfrei ausgeübt wird,
b) ein Mindestabstand von 1,5 Meternzwischen Personen gewährleistet ist,
c) Hygiene und Desinfektionsmaßnah­men, insbesondere bei der gemein­samen Nutzung von Sportgeräten,durchgeführt werden,
d) Umkleidekabinen, Dusch­ undWaschräume sowie die Gemein­schaftsräumlichkeiten, ausgenom­men Toiletten, geschlossen bleiben,
e) der Zutritt zur Sportstätte unter Ver­meidung von Warteschlangen erfolgtundf) Risikogruppen im Sinne der Empfeh­lung des Robert Koch­Institutes kei­ner besonderen Gefährdung ausge­setzt werden,
3. Vorbereitung auf und die Abnahme vonsportpraktischen Abiturprüfungen, Ein­stellungstests, Leistungsfeststellungensowie anderen Prüfungen in Ausbildun­gen und Studiengängen, bei denenSport wesentlicher Bestandteil ist.Zuschauer sind nicht gestattet. Die Empfeh­lungen des Robert Koch­Instituts zur Hygie­ne sind zu beachten.

Zurück